Festival Teaser 2024

Circus Dance Festvial

CircusDanceFestival 2024: „Re-Inventing Circus“

Ein ganz wunderbares Festival liegt hinter uns wir sind begeistert von den vielen schönen Eindrücken, Momenten und Inspirationen.

Bis zum nächsten Jahr könnt ihr in der CDFthek stöbern und euch vom Zeitgenössischen Zirkus und seinen Diskursen und Künstler:innen digital begeistern lassen.

Festival Rückblick

Nach dem Festival

Voller neuer Impressionen, Eindrücke und Momente versabschieden wir uns in die Sommerpause. Vielen Dank an alle die erneut dieses wundervolle Festival möglich gemacht haben.

Hier kannst du nochmal durch das Programm 2024 stöbern.
Für ein paar visuelle Impressionen schau gerne mal in unser Archiv.
Auch die CDFthek versorgt dich gern mit spannendem Input rund um die Themen Zeitgenössischer Zirkus und Tanz, z.B. mit Filmen, Talks oder Artikeln.

Bis zum nächsten Mal!

Das CircusDanceFestival gewinnt den Kölner Kulturpreis in der Kategorie "Junge Initiative"

Einmal im Jahr verleiht der Kölner Kulturrat den Kölner Kulturpreis. Am 14. Mai fand bereits zum 14. Mail die Preisverleihung statt, wo Kölner Kulturschaffende für ihr Engagement und ihre Arbeit geehrt werden. Der Preis in der Kategorie "Junge Initiative" ging dieses Jahr an das CircusDanceFestival. Wir sind glücklich und dankbar über diese Auszeichnung und die Aufmerksamkeit für den Zeitgenössischen Zirkus in der Kölner Kulturlandschaft. Einen Tag vor Eröffnung des diesjährigen Festivals war dies ein toller Start in die Festivaltage und eine große Wertschätzung unserer Arbeit. Vielen Dank!

Ein großer Dank geht an das gesamte Team des Festivals, an unsere Kooperationspartner, die Fördernden, an den Kölner Kulturrat, an die Künstler:innen, die das Festival mit Leben füllen und an alle die sich für den Zeitgenössischen Zirkus einsetzen und begeistern.

Wir gratulieren allen Gewinner:innen und Nominierten des Abends für ihre tolle Arbeit und sind stolz Teil dieser vielfältigen Szene zu sein.

Hier könnt ihr einen Blick in die Jurybegründung werfen.

Festivalprogramm 2024: Ticketverkauf ist gestartet

„Re-Inventing Circus“
Zeitgenössischer Zirkus zwischen Erbe und Erneuerung


Unter dem Titel „Re-Inventing Circus“ widmet das Kölner CircusDanceFestival seine aktuelle Festivalausgabe dem Zeitgenössischen Zirkus zwischen Erbe und Erneuerung und diskutiert über das Verständnis von Zirkus zu Tradition und Experiment.
Vom 16. bis zum 20. Mai 2024 werden open air auf dem LATIBUL-Gelände, direkt am Rheinufer im Kölner Norden, international herausragende Arbeiten des Zeitgenössischen Zirkus gezeigt. Als Deutschlandpremieren sind unter anderem die Produktionen „Glorious Bodies“ der Company Circumstances des belgischen Zirkusartisten und Choreografen Piet Van Dycke und „A spectacle of herself“ der britischen Zirkusperformerin Laura Murphy dabei, mit „Blueprint“ die neue Kreation der gastgebenden Kölner Kompanie Overhead Project.
Außerdem gibt es ein Filmprogramm im Open Air Kino auf dem Gelände mit Unterstützung von ARTE, täglich frei zugängliche Konzerte und ein abendliches Diskussionsprogramm. Am Pfingstsonntag gibt es erstmals den „LATIBUL CircusGarden“ - ein Tag für die ganze Familie von und mit dem LATIBUL-Team.
Das komplette Programm des CircusDanceFestivals 2024 ist ab sofort auf der Festival-Homepage einsehbar. Der Vorverkauf hat begonnen, Tickets sind hier sowie bei Rausgegangen erhältlich.

Hier gehts zum Programm

Grußwort Oberbürgermeisterin der Stadt Köln Henriette Reker

Liebe Gäste des CircusDanceFestivals,

seit mehr als zehn Jahren haben sich Kölner Kunstschaffende auf den Weg gemacht, den neuen Circus als spartenübergreifende, zeitgenössische Kunstform in Deutschland zu etablieren. Köln ist seitdem eine der Keimzellen der Erneuerung des Zirkusgenres und hat dazu beigetragen, dass progressive Zirkusformen in den Produktions- und Aufführungszentren deutschlandweit inzwischen zu den innovativsten Bühnenproduktionen der darstellenden Kunst zählen.

Zu den Impulsgeber*innen dieser Entwicklung zählt zweifellos das von der Kölner Gruppe Overhead Project ins Leben gerufene CircusDanceFestival, welches durch die einzigartige Kombination aus zeitgenössischem Zirkus und Tanz nun bereits zum dritten Mal für Aufsehen sorgt und dem Publikum aufregend neue Bühnenkunst vorstellt.

Ein herzlicher Dank gilt den Organisator*innen des Festivals für ihr großes Engagement und die leidenschaftliche Umsetzung dieses außergewöhnlichen Kulturereignisses!

Ich wünsche Ihnen inspirierende und ereignisreiche Festivaltage!

image-1.png

Henriette Reker

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Programm Highlights 2024

CDFThek

Mehr

About Julian Vogel

Dokumentation von Filip Jacobson

About Tacho Tinta

Dokumentation von Filip Jacobson

Meet the Artists

Cherish Menzo, Benjamin Kahn & Chiara Caterina

Moderiert von Afsun Moshiry
CircusDanceFestival 2022

(More than) Human? Inszenierungsstrategien im Zeitgenössischen Zirkus

Artikel von Franziska Trapp

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Deine Einstellungen wurden gespeichert.