FILM: THINKING CIRCUS ARNE MANNOTT

← Open Air Kino

Samstag 18. Mai 2024 | 18:30 Uhr

Was genau zeichnet Zirkuskunst aus, welche Bedeutung kommt ihr zu und wie könnte gar der Versuch einer Definition von Zirkuskunst lauten? Im Dokumentarfilm "Thinking Circus" kommen verschiedene europäische Zirkuskünstler:innen mit ihren Antworten auf diese Fragen zu Wort. Arne Mannott ordnet diese Vielzahl an Stimmen zu einem filmerischen Gesamtwerk, dass vom künstlerischen Potenzial verschiedener Zirkusstile im Wandel der Generationen berichtet. Artist:innen aus dem zeitgenössischen Zirkus treffen auf ihre klassisch(er)en Kolleg:innen. Dabei werden nicht nur unterschiedliche Herangehensweisen an diese Kunstform deutlich, sondern es zeigen sich vor allem auch geteilte Grundideen zum Zirkus. Solidarität, das Teilen und Weitergeben von Wissen und der Wert der Gemeinschaft im Zirkus erfahren eine neue Wertschätzung.

Konzept, Regie Arne Mannott| Schnitt Manon Pichon| Musik Gammon | Kamera Christian Schratt, Manon Pichon, Arne Mannott | Untertitel Martin Thomas Pesl | Unterstützung BMKÖS, Stadt Wien Kultur

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Deine Einstellungen wurden gespeichert.