Creation Lab

2023 | ESAC Brüssel und ZZT Köln

In dieser vierten Edition des CircusDance CreationLab steht die physische Begegnung von Körpern im Mittelpunkt: Mensch, Material, Planet. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Element Wasser, flüssigen Zuständen und jenen Bewegungen, die einen Wechsel der Zustände spürbar werden lassen. Breno Caetano ist weltweit für hochphysische, humorvolle und visuelle Kreationen mit Nähe zu den Bildenden Künsten in Zirkus und Tanz bekannt. Unter seiner künstlerischen Begleitung ist eine inter-mediale Inszenierung mit viel frischem Wind und pulsierender Energie der zukünftigen Generation von Zirkus- und Tanzkünstler:innen zu erwarten. Eine kollektive Erinnerung der anderen Art, nicht zu verpassen!

Eine Hochschulkooperation Zentrum für Zeitgenössischen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, École Supérieure des Arts du Cirque Brüssel, CircusDanceFestival | Unterstützung Residenzprogramm des CircusDanceFestivals | Choreografische Leitung Breno Caetano

2022 | ESAC Brüssel und ZZT Köln

Wie kommunizieren und wie leben wir zusammen? Ausgehend von einem gemeinsamen Verständnis von Zusammengehörigkeit wird das Individuelle gefeiert, imaginiert, erfunden und kollektiv inszeniert.

Eine Hochschulkooperation zwischen dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der École Supérieure des Arts du Cirque Brüssel | Initiiert durch das CircusDanceFestival | Unterstützt im Rahmen des CDF Residenzprogramms | Choreografische Leitung Breno Caetano

2021 | ESAC Brüssel und ZZT Köln

Die Ergebnisse in Form filmischer Arbeiten wurden als digitaler Beitrag auf dem CircusDanceFestival 2021 präsentiert und in einem Nachtreffen zwischen den Projektbeteiligten diskutiert. Sie sind unter dem Abschnitt Hochschulkooperationen in der CDFthek einsehbar.

Choreografische Leitung Breno Caetano | Filmische Begleitung Brüssel Nathan Ishar | Filmische Begleitung Köln Filip Jacobson | Schnitt Filip Jacobson, Breno Caetano

2020 | ESAC Brüssel und ZZT Köln

Aufgrund von Einschränkungen während der Coronapandemie ist das Ergebnis der ersten Hochschulkooperation eine kurze filmische Arbeit unter dem Titel "Can you hear it?", welche Sie in der CDFthek finden.

Regie Breno Caetano

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Deine Einstellungen wurden gespeichert.