Hochschulkooperationen

Das CircusDanceFestival initiiert interdisziplinäre Austausch und Kreationsprojekte zwischen europäischen Tanz- und Zirkushochschulen.

Circus-Dance Creation Lab

Im Rahmen der Hochschulkooperation Zirkus-Tanz lädt das CircusDanceFestival 5 Studierende des ZZT Köln und 3 Studierende der ESAC Brüssel ein, gemeinsam an einem 3-wöchigen Creation Labs teilzunehemen und so einen physischen Raum zu gestalten und zu besetzen. Jeder Kooperationspartner wird das Creation Lab für eine Woche in sein eigenes Gebäude einladen. Auf diese Weise werden die Studenten die beiden Studienkontexte in Brüssel und in Köln entdecken.

Im Zentrum des Arbeitsprozesses steht eine Begegnung der Studierenden, die sich zwischen diesen Fragen entfaltet: Wie leben wir zusammen? Welche Rolle spielt dabei der Einzelne? Ausgangspunkt für den gemeinsamen künstlerischen Prozess ist ein gesellschaftspolitisches Verständnis von Zusammengehörigkeit. Ausgehend von Gemeinsamkeiten wird das Individuum gefeiert, imaginiert, erfunden und gemeinsam aufgeführt.

Der Prozess des Creation Lab wird von Breno Caetano geleitet. Als multidisziplinärer Künstler mit Zirkus- und Tanzhintergrund schöpft er aus einem vielfältigen Erfahrungsschatz, um gemeinsam mit den Studierenden deren eigene künstlerische Perspektiven und persönliche Denkräume zu erkunden. In einer interdisziplinären Untersuchung werden Kunst und Denken, Theorie und Praxis sowie verschiedene Existenzformen und unterschiedliche Schaffensprozesse erkundet, wobei die Suche nach einer gemeinsamen Sprache den Fluchtpunkt bildet.

Im Anschluss an die letzte Residenzphase werden die Ergebnisse des Creation Labs im Rahmen des CircusDanceFestivals präsentiert:

REVIEW 2021

Die Hochschulkooperation zwischen dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT / HfMT Köln) und der École Supérieure des Arts du Cirque (ESAC) Brüssel fand bereits 2020 – 2021 statt. Das Ergebnis wurde als filmische Arbeit als digitaler Beitrag auf dem CircusDanceFestival 2021 präsentiert und in einem Nachtreffen zwischen den Projektbeteiligten diskutiert.

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Cookie Hinweis

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Deine Einstellungen wurden gespeichert.